aufbaukurs

Grundkurs I

Geeignet für: Junghunde im Anschluss an die Welpengruppe, Hunde ab ca. 16 Wochen und für ältere Hunde mit fehlendem Grundgehorsam.

In den Grundlagenkursen werden die Kommandos erlernt bzw. vertieft, die im Alltag wichtig sind: Rückruf, Sitz, Platz, Bleib, Aus und an lockerer Leine gehen. Zwischen den Übungen haben die Hunde Freilauf und Gelegenheit zum spielen und toben.

Treffpunkt ist jedes Mal an einem anderen Ort. Dabei lernen die Hundebesitzer neue Spazierwege kennen, und die Hunde verbinden Gehorchen nicht mit einem bestimmten Hundeübungs-Platz, sondern mit der Natur und dem Alltag. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihren Hund auf dem Spaziergang SINNvoll beschäftigen können und erzählen Ihnen Wissenswertes über die Fremdsprache „Hundisch“. Die Natur ist unser Übungsplatz und wir üben unterwegs die gängigen Kommandos.

In kleinen Theorieeinheiten werden Fragen bezüglich der Entwicklung von Junghunden, Ausdrucksverhalten, Sozialverhalten Hund-Hund oder Hund-Mensch behandelt. Wir nehmen pro Gruppe max. 4-5 Hunde und teilen die Gruppen immer so auf, dass für alle Beteiligten stressfrei lernen möglich ist: also nach Grösse, Alter, Charakter und Erfahrungen des einzelnen Hundes.

Die Kurse gliedern sich in jeweils 8 Übungseinheiten à 45 Minuten (also 8 Wochen pro Kurs).

 

 

Grundkurs II

Geeignet für:  alle Teams aus dem Grundkurs I

Die bisherigen Übungen werden erschwert und neu kombiniert, um eine größere Zuverlässigkeit Ihres Hundes zu erreichen. Dazu werden wir auch die Ablenkung verstärken indem wir im alltäglichen im Umfeld (Stadtpark, Fußgängerzone) trainieren.

Neue Kommandos wie Bei-Fuß, Seitenwechsel und ein zuverlässiges nein werden eingeführt. Die Kurse gliedern sich in jeweils 8 Übungseinheiten à 45 Minuten (also 8 Wochen pro Kurs).

 

 

Aufbaukurs
Geeignet für:  alle Teams aus dem Grundkurs II und alle anderen Hunde mit „Vorkenntnissen“

In der Fortgeschrittenengruppe werden alle Kommandos aus dem Grundlagenkursen vertieft und verfeinert.
Auf spezielle Besitzerwünsche gehen wir gerne ein. Besonders wichtig ist mir der Rückruf aus allen Lebenssituationen, deswegen werden für jedes Hund-Halter Team individuelle Trainingsstrategien entworfen.

Ziel ist ein sehr zuverlässiger Gehorsam und die ersten Grundlagen für die Prüfung zum Hundeführerscheins des BHV.